DeutschSlowenischKroatischItalienischSlowakischUngarisch

 Regeln von Golfcard-Unlimited 




Mit der Bezahlung eines Gesamtjahresnutzungsentgelts von € 1.895,-- (€ 950,-- für Jugendliche bis 19. Jahre und Studenten bis 26 Jahre) erwirbt das Golfcard-Unlimited-Spieler das Recht auf den Partneranlagen von golfcard-unlimited.com (max. 20 Golfrunden pro Anlage/Periode) ohne Bezahlung eines zusätzlichen Entgeltes Golf zu spielen.

Die Golfperiode beginnt am 1. März und endet am folgenden 28. Feber. Ein Spielrecht kann nicht erzwungen werden.

Mit Bezahlung der gesamten Summe erhält der Spieler einen Aufkleber, der an der ÖGV-Mitglieds-Karte anzubringen ist. Das Spielrecht auf den Partneranlagen besteht nur mit aufgebrachtem gültigem Aufkleber und einem Identitätsnachweis in Form eines Lichtbildausweises (Personalausweis, Reisepass, Führerschein). Der Spieler ist damit einverstanden, das sein Passfoto auf dem GCU-Server gespeichert wird. Weiters ist der Spieler verpflichtet, seine aktive email-Adresse und Mobiltelefonnummer bekanntzugeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und nicht an dritte weitergeben. Bei nicht erfolgtem Identitätsnachweis ist die Golfanlage berechtigt, dem Spieler das kostenlose Bespielen der Anlage zu verweigern.

Eine Weitergabe der Karte an Dritte ist strengstens untersagt. Bei Zuwiderhandlung erfolgt die Einbehaltung der Karte und Sperre der beteiligten Spieler auf allen Anlagen von golfcard-unlimited.com für die ganze Spielsaison. Die betroffene Golfanlage wird zusätzlich die Sperre des Spielers bei seinem Heimatclub und beim ÖGV beantragen.

Der Kauf der Golfcard-Unlimited ist nur für Mitglieder der teilnehmenden Golfanlagen möglich. Der Verkauf kann nur im Heimatclub erfolgen.

 Mitgliedsbeitrag 2017  € 1.895,-